Carl Zeiss Optotechnik GmbH - Optische Messtechnik
  • 1
  • 2
  • 3

Technische Daten T-SCAN CS

Messtiefe + / - 50 mm
Linienbreite bis zu 125 mm
Mittlerer Arbeitsabstand 150 mm
Linienfrequenz bis zu 160 Hz
Datenrate bis zu 210.000 Punkte/Sek.
Gewicht 1100 g
Abmessungen Sensor (inkl. Handgriff und IR-Pins) 300 x 170 x 150 mm
Standard-Kabellänge Scanner-PC 10 m
Mittlerer Punktabstand 0,075 mm
Punkte pro Linie 1312
Lasertyp Diode
Wellenlänge 658 nm
Laserklasse 2 M
Verfügbare Software T-SCANplus, colin3D

Das sagen unsere Kunden

  • "Egal ob Reverse-Engineering oder 3D-Inspektion komplexer Bauteile, mit dem Steinbichler System haben wir immer die richtige Lösung, die uns zudem eine einfache, schnelle und hochgenaue Qualitätskontrolle ermöglicht."
  • "Die entscheidende Frage bei der maßlichen Bewertung der Bauteile ist: Liegen die Pressteile im Zehntelmillimeter-Bereich innerhalb der Maßtoleranzgrenze, zum Beispiel beim Heckleuchten-Ausschnitt des Seitenrahmens? ... Mit der Entscheidung, den COMET 5 bei uns im Hause einzusetzten, konnten wir zwei positive Veränderungen gleichzeitig erzielen ... Der hohe Zeit- und Konstenaufwand, alle neuen Teile zur Prüfung z. B. nach München zu bringen, entfällt vollständig und durch den Einsatz des 3D Sensors von Steinbichler Optotechnik konnten wir gleichzeitig auf ein höchst innovatives Messverfahren umsteigen."
  • "Mit der Einführung des COMET LƎD aus dem Hause Steinbichler ist ein schneller und vor allem einfacher Übergang aus der Testproduktion in die Serienproduktion möglich. Zudem wird die Qualität unserer Glasartikel gesteigert."
  • "Ein immenser Vorteil des berührungslosen Scannens bietet sich zusätzlich beim Erfassen der einzelnen Stadien-Teile aus unseren Formwerkzeugen, um das Ziehverhalten des Bleches genauer analysieren und kritische Verformungsbereiche präziser beherrschen zu können. Nebenbei werden dadurch auch die Ergebnisse der Umformsimulationssoftware überprüfbar. Daß die geforderte Genauigkeit unseren Ansprüchen genügt, ließ die Entscheidung zugunsten des Steinbichler-Systems Comet LƎD fallen. Alles in Allem bietet Steinbichler ein leistungsstarkes, komfortabel zu bedienendes Digitalisiersystem, mit hochgenauen 3D-Daten generiert in kürzester Zeit, welches sich auch noch durch die kompakte Bauweise und günstigere Wartung im Vergleich zu einer taktilen Messmaschine auszeichnet. Der letzte Schritt die Erstmusterprüfberichte unserer Bauteile als 3D Scan abzuliefern, rückt dadurch in greifbare Nähe."
  • "Dass uns von der Firma Steinbichler der Sensor zu Testzwecken zur Verfügung gestellt wurde, hat uns die Entscheidung erleichtert. Und die positiven Erfahrungen haben sich bis heute voll bestätigt."

Anwenderberichte im Bereich optischer Messtechnik

Anfahrt / Adresse



Carl Zeiss Optotechnik GmbH
Georg-Wiesböck-Ring 12
83115 Neubeuern
+49 8035 8704 0


Die Kontaktdaten unserer weltweiten Händler finden Sie hier.

Referenzen

Automobilindustrie
Audi AG - BMW AG -Daimler AG - Honda - Hyundai - MAN-Nutzfahrzeuge AG - ...

Reifenindustrie
Bandag - Black Star - Bridgestone - ...

Luft- und Raumfahrt
Airbus - Boeing - EADS (MBB) - MTU Aerospace - Rolls-Royce - ...

Elektronik / Computerindustrie etc.
Robert Bosch GmbH - Hitachi - Panasonic - ...

Andere Branchen
Blaser Jagdwaffen - Ferrero - Krones AG - GE Oil & Gas - Gaggenau - ...

Kommende Termine

Aug
10

10.08.2017 - 13.08.2017

Aug
23

23.08.2017 - 26.08.2017

Sep
12

12.09.2017 - 14.09.2017

Sep
13

13.09.2017 - 15.09.2017

Sep
14

14.09.2017 - 16.09.2017