Carl Zeiss Optotechnik GmbH - Optische Messtechnik
  • 1
  • 2
  • 3

T-SCAN CS - handgeführter Laserscanner

Der neue handgeführte Laserscanner T-SCAN CS überzeugt durch hervorragende Performance, Bedienerfreundlichkeit und ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis.

DIE NEUE LASERSCANNING-KOMPLETTLÖSUNG HIGH-END TECHNIK UND PERFORMANCE
Schnelles, intuitives und hochpräzises 3D-Scannen - das neue Komplettkonzept mit dem handgeführten Laserscanner T-SCAN CS erreicht eine neue Dimension in der Koordinatenmesstechnik. Mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten (Trackingkamera, Handscanner und Touchprobe) bietet das völlig neu konzipierte, modulare System höchste Flexibilität für eine Vielzahl von Anwendungen. Als langjähriger Vorreiter in der optischen 3D-Messtechnik hat ZEISS Optotechnik auch mit dem T-SCAN CS einmal mehr Maßstäbe gesetzt. Die neue Laserscanner-Generation überzeugt durch ihr anwenderorientiertes Gerätekonzept und herausragende technische Merkmale, wie z. B. den enorm hohen Dynamikbereich für die Datenerfassung auf unterschiedlichsten Oberflächen und eine bislang unerreichte Datenrate. Der Bediener profitiert dadurch von einer einzigartigen Scangeschwindigkeit und präzisen Messergebnissen.

PERFEKTES HANDLING UND ERGONOMIE FÜR ERMÜDUNGSFREIES, EFFIZIENTES ARBEITEN EINSATZBEREICHE
Die auf den Anwender zugeschnittene Ergonomie des T-SCAN CS ermöglicht ein ermüdungsfreies, intuitives Scannen - mit dem leichten, kompakten Scannergehäuse und der optimalen Schwerpunktauslegung ist die Datenaufnahme auch an schwer zugänglichen Bereichen einfach und mühelos möglich. Das futuristische Design ergänzt die innovative Technologie des Scanners auf perfekte Weise. Qualitätskontrolle / Inspektion
• Soll-/Ist-Vergleich zu CAD
• Bemaßung/Berandungsmessung (Blechteilvermessung)
• Fertigungsnahe Inspektion
Werkzeug- und Formenbau
• Werkzeugrekonstruktion
• Scandaten zur Generierung von Fräsbahnen
• Ist-Erfassung nach Werkzeugfreigabe
Design
• Scannen von Designmodellen zur CAD-Weiterverarbeitung und Dokumentation
Rapid Manufacturing
• Erfassung von 3D-Daten für Rapid Prototyping Verfahren
Reverse Engineering
Erfassung kunsthistorischer Gegenstände, Archäologie Medizintechnische Anwendungen, etc.

HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS
• Innovatives Komplettkonzept mit handgeführtem Laserscanner, optischer Trackingeinheit und Touchprobe für flexiblen Einsatz in unterschiedlichsten Anwendungen
• Umfassende, schnelle und effiziente 3D-Digitalisierung von größeren Bauteilen
• Hohe Messgenauigkeit, großes Messvolumen
• Maximale Zugänglichkeit durch kompaktes Scannerdesign
• Einstellbare Laserintensität, Laserklasse 2M
• Hochwertige, verschleiß- bzw. wartungsarme Komponenten
• Einfache Kalibrierung
• Keine Objektpräparation nötig
• Hoher Dynamikbereich für präzise Datenaufnahme auf verschiedenen bzw. variierenden Oberflächenbereichen
• Optimale Ergonomie, einfaches Handling, intuitive Handhabung
• Optische Distanzanzeige / akustisches Feedback
• Makrogesteuerter Programmablauf
• Dynamic Referencing für Messung an bewegten Objekten
• Automatische Auswertung mit gängigen Inspektions-Softwaretools
• Attraktives Preis-/Leistungsverhältnis

Das sagen unsere Kunden

  • "Die Oberflächeninspektionsanlage im Presswerk Nord überzeugt durch ihre Zuverlässigkeit und ist fester Bestandteil in unserem Prüfprozess."
  • "Ein immenser Vorteil des berührungslosen Scannens bietet sich zusätzlich beim Erfassen der einzelnen Stadien-Teile aus unseren Formwerkzeugen, um das Ziehverhalten des Bleches genauer analysieren und kritische Verformungsbereiche präziser beherrschen zu können. Nebenbei werden dadurch auch die Ergebnisse der Umformsimulationssoftware überprüfbar. Daß die geforderte Genauigkeit unseren Ansprüchen genügt, ließ die Entscheidung zugunsten des Steinbichler-Systems Comet LƎD fallen. Alles in Allem bietet Steinbichler ein leistungsstarkes, komfortabel zu bedienendes Digitalisiersystem, mit hochgenauen 3D-Daten generiert in kürzester Zeit, welches sich auch noch durch die kompakte Bauweise und günstigere Wartung im Vergleich zu einer taktilen Messmaschine auszeichnet. Der letzte Schritt die Erstmusterprüfberichte unserer Bauteile als 3D Scan abzuliefern, rückt dadurch in greifbare Nähe."
  • "Eines unserer Ziele ist es, die Anlieferqualität der Lieferanten zu verbessern. Dieses Ziel wurde dank der Anschaffung des STEINBICHLER COMET 5 Systems erreicht. Dank der einfachen Handhabung des Systems und der Software sind wir in der Lage, schnelle Messungen ohne Kleben von Marken etc. durchzuführen. Neben der Produktqualität schätzen wir auch die immer sehr gute Zusammenarbeit mit der Firma Steinbichler."
  • "Außerdem werden die Prüfzeiten reduziert und damit kann die Anzahl an Prüfungen erhöht werden, was Anlagenstillstände und Kosten für Ausschuss bzw. Nacharbeit nachhaltig reduziert."
  • "Mit dem neuen innovativen COMET 5 Sensor konnten wir im Vergleich zu seinem Vorgängermodell wesentlich kürzere Durchlaufzeiten mit einer höheren Präzision erreichen. Außerdem lässt sich das System besonders einfach und effektiv handhaben."

Anwenderberichte im Bereich optischer Messtechnik

Anfahrt / Adresse



Carl Zeiss Optotechnik GmbH
Georg-Wiesböck-Ring 12
83115 Neubeuern
+49 8035 8704 0


Die Kontaktdaten unserer weltweiten Händler finden Sie hier.

Referenzen

Automobilindustrie
Audi AG - BMW AG -Daimler AG - Honda - Hyundai - MAN-Nutzfahrzeuge AG - ...

Reifenindustrie
Bandag - Black Star - Bridgestone - ...

Luft- und Raumfahrt
Airbus - Boeing - EADS (MBB) - MTU Aerospace - Rolls-Royce - ...

Elektronik / Computerindustrie etc.
Robert Bosch GmbH - Hitachi - Panasonic - ...

Andere Branchen
Blaser Jagdwaffen - Ferrero - Krones AG - GE Oil & Gas - Gaggenau - ...

Kommende Termine

Mai
24

24.05.2017 - 28.05.2017

Mai
24

24.05.2017 - 27.05.2017

Mai
30

30.05.2017 - 02.06.2017

Mai
31

31.05.2017 - 01.06.2017

Jun
1

01.06.2017 - 05.06.2017