Carl Zeiss Optotechnik GmbH - Optische Messtechnik
  • 1
  • 2
  • 3

T-SCAN CS - handgeführter Laserscanner

Der neue handgeführte Laserscanner T-SCAN CS überzeugt durch hervorragende Performance, Bedienerfreundlichkeit und ein attraktives Preis-/Leistungsverhältnis.

DIE NEUE LASERSCANNING-KOMPLETTLÖSUNG HIGH-END TECHNIK UND PERFORMANCE
Schnelles, intuitives und hochpräzises 3D-Scannen - das neue Komplettkonzept mit dem handgeführten Laserscanner T-SCAN CS erreicht eine neue Dimension in der Koordinatenmesstechnik. Mit perfekt aufeinander abgestimmten Komponenten (Trackingkamera, Handscanner und Touchprobe) bietet das völlig neu konzipierte, modulare System höchste Flexibilität für eine Vielzahl von Anwendungen. Als langjähriger Vorreiter in der optischen 3D-Messtechnik hat ZEISS Optotechnik auch mit dem T-SCAN CS einmal mehr Maßstäbe gesetzt. Die neue Laserscanner-Generation überzeugt durch ihr anwenderorientiertes Gerätekonzept und herausragende technische Merkmale, wie z. B. den enorm hohen Dynamikbereich für die Datenerfassung auf unterschiedlichsten Oberflächen und eine bislang unerreichte Datenrate. Der Bediener profitiert dadurch von einer einzigartigen Scangeschwindigkeit und präzisen Messergebnissen.

PERFEKTES HANDLING UND ERGONOMIE FÜR ERMÜDUNGSFREIES, EFFIZIENTES ARBEITEN EINSATZBEREICHE
Die auf den Anwender zugeschnittene Ergonomie des T-SCAN CS ermöglicht ein ermüdungsfreies, intuitives Scannen - mit dem leichten, kompakten Scannergehäuse und der optimalen Schwerpunktauslegung ist die Datenaufnahme auch an schwer zugänglichen Bereichen einfach und mühelos möglich. Das futuristische Design ergänzt die innovative Technologie des Scanners auf perfekte Weise. Qualitätskontrolle / Inspektion
• Soll-/Ist-Vergleich zu CAD
• Bemaßung/Berandungsmessung (Blechteilvermessung)
• Fertigungsnahe Inspektion
Werkzeug- und Formenbau
• Werkzeugrekonstruktion
• Scandaten zur Generierung von Fräsbahnen
• Ist-Erfassung nach Werkzeugfreigabe
Design
• Scannen von Designmodellen zur CAD-Weiterverarbeitung und Dokumentation
Rapid Manufacturing
• Erfassung von 3D-Daten für Rapid Prototyping Verfahren
Reverse Engineering
Erfassung kunsthistorischer Gegenstände, Archäologie Medizintechnische Anwendungen, etc.

HIGHLIGHTS HIGHLIGHTS
• Innovatives Komplettkonzept mit handgeführtem Laserscanner, optischer Trackingeinheit und Touchprobe für flexiblen Einsatz in unterschiedlichsten Anwendungen
• Umfassende, schnelle und effiziente 3D-Digitalisierung von größeren Bauteilen
• Hohe Messgenauigkeit, großes Messvolumen
• Maximale Zugänglichkeit durch kompaktes Scannerdesign
• Einstellbare Laserintensität, Laserklasse 2M
• Hochwertige, verschleiß- bzw. wartungsarme Komponenten
• Einfache Kalibrierung
• Keine Objektpräparation nötig
• Hoher Dynamikbereich für präzise Datenaufnahme auf verschiedenen bzw. variierenden Oberflächenbereichen
• Optimale Ergonomie, einfaches Handling, intuitive Handhabung
• Optische Distanzanzeige / akustisches Feedback
• Makrogesteuerter Programmablauf
• Dynamic Referencing für Messung an bewegten Objekten
• Automatische Auswertung mit gängigen Inspektions-Softwaretools
• Attraktives Preis-/Leistungsverhältnis

Das sagen unsere Kunden

  • "Mit der Einführung des COMET LƎD Sensors konnten die Durchlaufzeiten in der Entwicklung um ein Vielfaches verkürzt werden. Dies ermöglicht uns eine schnellere Umsetzung in der Reaktion auf Modetrends und die Entwicklung von Zwischenkollektionen für das eigene weltweite Retail-Business."
  • "Die Möglichkeit, komplexe Bauformen ohne großen Aufwand schnell und sauber zu erfassen, war ebenso einfach wie auch überzeugend.  Die universelle Nutzung und die unkomplizierte Zusammenarbeit mit der Firma Steinbichler waren die ausschlaggebenden Faktoren für unsere Entscheidung zugunsten eines COMET Systems."
  • "Unser eigenes Credo ist, unseren Kunden innovative messtechnische Lösungen anzubieten und diese damit zu begeistern. Der STEINBICHLER COMET LƎD ergänzt unser Dienstleistungsportfolio hervorragend und überzeugt uns ganz besonders durch seine Schnelligkeit und seine hohe Genauigkeit."
  • "Dass uns von der Firma Steinbichler der Sensor zu Testzwecken zur Verfügung gestellt wurde, hat uns die Entscheidung erleichtert. Und die positiven Erfahrungen haben sich bis heute voll bestätigt."
  • "Die Ergebnisse und Erfahrungen der gemeinsam vom Presswerk, Karosseriebau und der QS-Fertigung durchgeführten Versuche waren durchweg positiv."

Anwenderberichte im Bereich optischer Messtechnik

Anfahrt / Adresse



Carl Zeiss Optotechnik GmbH
Georg-Wiesböck-Ring 12
83115 Neubeuern
+49 8035 8704 0


Die Kontaktdaten unserer weltweiten Händler finden Sie hier.

Referenzen

Automobilindustrie
Audi AG - BMW AG -Daimler AG - Honda - Hyundai - MAN-Nutzfahrzeuge AG - ...

Reifenindustrie
Bandag - Black Star - Bridgestone - ...

Luft- und Raumfahrt
Airbus - Boeing - EADS (MBB) - MTU Aerospace - Rolls-Royce - ...

Elektronik / Computerindustrie etc.
Robert Bosch GmbH - Hitachi - Panasonic - ...

Andere Branchen
Blaser Jagdwaffen - Ferrero - Krones AG - GE Oil & Gas - Gaggenau - ...

Kommende Termine

Jun
28

28.06.2017 - 29.06.2017

Jul
4

04.07.2017 - 07.07.2017

Jul
5

05.07.2017

Jul
17

17.07.2017 - 21.07.2017

Aug
10

10.08.2017 - 13.08.2017