Carl Zeiss Optotechnik GmbH - Optische Messtechnik

Anwenderberichte

Die Carl Zeiss Optotechnik GmbH bietet verschiedene Lösungen für diverse Produktbereiche an. Einige Anwendungsbeispiele zeigen Ihnen unsere Anwenderberichte. Sehen Sie welche Lösungen mit unseren Produkten möglich sind.

Mittwoch, 25 Februar 2015 10:53

Die Lösung liegt in der optischen Messtechnik

COMET LƎD ermöglicht die schnelle Digitalisierung komplexer Bauformen bei ebm-papst SYSTEM / APPLIKATION COMET LƎD BRANCHE Luft- und Antriebstechnik, Hersteller von Ventilatoren und Motoren KUNDE ebm-papst Landshut GmbH AUFGABENSTELLUNG Die ebm-papst Gruppe ist der weltweit führende Hersteller von Ventilatoren und Motoren. Seit der Gründung 1963 setzt das Technologieunternehmen kontinuierlich auf weltweite Marktstandards: von der Marktreife elektronisch geregelter EC-Ventilatoren über die aerodynamische Verbesserung der Ventilatorflügel bis hin zur ressourcenschonenden Materialauswahl u. a. mit Biowerkstoffen. ebm-papst beschäftigt rund 11.500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 18 Produktionsstätten (u. a. in Deutschland, China und den USA) sowie in 57 Vertriebsstandorten weltweit. Ventilatoren und Motoren des…
Der Dienstleistungspartner HQM Induserv setzt auf ein Digitalisierungs- und Laser Scanning System aus dem Hause ZEISS Optotechnik. SYSTEM / APPLIKATION COMET LƎD und T-SCAN LV BRANCHE Dienstleistungspartner der Automobil- und Zulieferindustrie KUNDE HQM Induserv, Standort Chemnitz AUFGABENSTELLUNG Die HQM Induserv, mit ihren Niederlassungen in Chemnitz, Leipzig und Zwickau, ist ein Unternehmen der HQM Gruppe. Seit mehr als 20 Jahren ist die HQM Induserv der Dienstleistungspartner der Automobil- und Zulieferindustrie in Sachsen. Auf dem Gebiet der dimensionellen Messtechnik und der Laborprüfung ist das Unternehmen nach DIN ISO/IEC 17025:2005 akkreditiert. Im Bereich Auftragsvermessung im Standort Chemnitz weist das Unternehmen eine langjährige Erfahrung…
Donnerstag, 18 Dezember 2014 01:00

Automatisierte Serienüberwachung von Pressteilen

Effiziente Stichprobenkontrolle bei BMW Regensburg mit einem ZEISS Optotechnik 3D DigitalisierungssystemSYSTEM COMET Automated APPLIKATION Serienüberwachung (Stichprobenkontrolle) von Pressteilen BRANCHE Automobilbau / Automotive KUNDE BMW Group, Standort: Regensburg, Abteilung: Presswerk AUFGABENSTELLUNGDas BMW Werk im Süden von Regensburg beschäftigt ca. 9000 Mitarbeiter. Täglich werden mehr als 1100 Fahrzeuge auf einer Gesamtfläche von 140 Hektar produziert. Seit der Inbetriebnahme 1986 stieg die Gesamtproduktion auf 5,4 Mio. Stück pro Jahr. Das Produktionsprogramm beinhaltet beispielsweise den BMW 1er (3-Türer, 5-Türer), die BMW 3er und BMW M3 Limousine, das BMW 4er sowie M4 Cabrio oder den BMW Z4.Im Presswerk werden bis zu 550 Tonnen Stahl pro…
Dienstag, 28 Oktober 2014 01:00

Cristalica GmbH investiert in die Zukunft

SYSTEM COMET LƎD 2M BRANCHE Manufacturing KUNDE Cristalica GmbH AUFGABENSTELLUNG Die Cristalica GmbH, ein namhaftes Glaswerk aus Döbern, blickt auf eine langjährige Geschichte bis 1867 zurück, als die erste Glashütte in Döbern gegründet wurde. Getreu dem Motto „Jeder Mensch ist etwas Besonderes, warum nicht etwas Besonderes kaufen?“ legt die Cristalica GmbH längst nicht mehr nur Wert auf die reine Glasproduktion, sondern vielmehr auf die Personalisierung von Glas und anderen Artikeln. Im Rahmen der Veredlung von Glas spielt die Oberflächenqualität der Glasartikel eine sehr große Rolle. Kleinste Unebenheiten führen zu Ausschusswaren und beeinflussen den Geschäftserfolg enorm. Die Grenzen des taktilen Messens…
Dienstag, 28 Oktober 2014 01:00

Ereignisorientierte Prüfungen bei BMW

SYSTEM STEINBICHLER COMET 5 - Weißlichtstreifenprojektion Ereignisorientierte Prüfung von Rohteilfehlern BRANCHE Automobilbau / Automotive KUNDE BMW Group, Standort: Dingolfing Abteilung: Kalibrierlabor für die physikalische Einheit Länge AUFGABENSTELLUNG Die Anforderungen, welche an ein Kalibrierlabor gestellt werden, sind grundsätzlich sehr hoch. Die angelieferten Rohteile von Lieferanten müssen in dem Kalibrierlabor in Dingolfing auf Fehler überprüft werden, um den hohen Standards innerhalb der BMW Group gerecht zu werden. Das Kalibrierlabor der BMW Group in Dingolfing ist zuständig für die pysikalische Einheit Länge. Neben dem Ziel, die Anlieferqualität zu verbessern benötigte eine Abteilung in der mechanischen Fertigung ein CAD Modell eines Werkzeugkegels mit gespannten…
Montag, 29 September 2014 02:00

BIMAQ setzt auf Streifenlichtprojektion

SYSTEM COMET 5 / 50er und 400er Messfeld auf portablem mehrachsigen Stativ sowie Drehtisch zur automatisierten Objektpositionierung BRANCHE Education KUNDE Universität Bremen - Fachbereich Produktionstechnik Bremer Institut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft AUFGABENSTELLUNG Ein historischer Bildband aus 100 Jahren Firmengeschichte (1806 bis 1906) der Bremer Melchers-Group zählt zu den Exponaten des Überseemuseums Bremen. Im Rahmen einer Auftragsarbeit sollte der aufwendig und wertvoll gestaltete Bucheinband vom Bremer Institut für Messtechnik, Automatisierung und Qualitätswissenschaft (BIMAQ) mithilfe eines Streifenprojektionssystems hochaufgelöst dreidimensional gemessen werden. Da es sich bei dem Messobjekt um ein entsprechend wertvolles Ausstellungsstück handelt, war unbedingt eine taktile Messung zu vermeiden, um…
INNOVATIVER WEG IN DER MESSTECHNIK STEIGERT DIE PROZESSSICHERHEITFür die serienbegleitenden Prüfungen von Haushaltsgeräten setzten die Messtechniker bei Bosch und Siemens Hausgeräte, Traunreut, früher Koordinatenmessmaschinen ein. Im vergangenen Jahr lösten sie die taktile Messtechnik durch optische 3D-Messtechnik von Steinbichler Optotechnik, Neubeuern, ab. Dadurch wurden der Fertigungsprozess sicherer und die Kosten gesenkt. „Könnt Ihr auch Stanzteile aus Blech optisch vollautomatisch genau vermessen und auswerten?“ Das fragte Messtechniker Paul Spiel von Bosch und Siemens Hausgeräte (BSH), Traunreut, die Mitarbeiter von Steinbichler Optotechnik, Neubeuern, im November 2006 auf dem Euromold-Messestand in Frankfurt. Mit dieser scheinbar simplen Frage begann eine intensive Zusammenarbeit zwischen BSH und…
Mittwoch, 02 April 2014 02:00

COMET 5 - BMW Presswerk Regensburg

AUFGABENSTELLUNG Prozessoptimierung und Aufwandsreduzierung bei der Erstbemusterung durch Installation eines eigenen Prüfsystems in Regensburg, anlässlich des neuen BMW 1er Modells. Höchst präzise Maßhaltigkeitsprüfung und Qualitätssicherung durch neues Messverfahren. STEINBICHLER – LÖSUNG UND PRODUKT Das COMET 5 System an der robotergestützten Anlage im Presswerk BMW, Standort Regensburg, ist mit einer 2-Megapixel-Kamera und einem 400er Messfeld ausgestattet. Der Sensor wird von einem Industrieroboter aus dem Hause KUKA mit Armverlängerung gehalten, der auf eine Linearachse adaptiert ist. Auf der 3 Meter langen, stehenden oder liegenden Platte, können die Blechteile in Einbaulage montiert werden. Mittels Kulissen, die um das Bauteil angebracht werden, lassen sich…
Optisches System inspiziert Oberfläche von Aussenhautteilen ZEIT- UND KOSTENSPARER Vorsprung durch Technik - AUDI setzt im Presswerk bei der Qualitätskontrolle von Außenhautteilen auf automatisierte optische Oberflächeninspektion. Die Oberflächenqualität eines Fahrzeuges wird vom Kunden stark in Zusammenhang mit der Qualität des Gesamtfahrzeuges gebracht, weshalb die Automobilhersteller zur Absicherung einer fehlerfreien Außenhautoberfläche enorme Anstrengungen unternehmen. In allen Stufen der Prozesskette, beginnend beim Einzelteil im Presswerk wie am Beispiel AUDI AG (Ingolstadt), über den Karosseriebau und das Finish-Band, bis hin zur finalen Lackierung wird die Oberfläche durch erfahrene Mitarbeiter inspiziert und gegebenenfalls nachgearbeitet. Ein großes Kostenreduktionspotential ergibt sich, wenn Fehler schnell und möglichst…

Das sagen unsere Kunden

  • "Durch die sehr gute Schulung und den guten Support bei Problem- und Fragestellungen konnten wir in relativ kurzer Zeit das System für unsere Bedürfnisse voll ausschöpfen. Mittlerweile ist es stark ausgelastet und zum festen Bestandteil unseres Leistungsangebotes im Bereich der Ziegelkonstruktion geworden."
  • "Die entscheidende Frage bei der maßlichen Bewertung der Bauteile ist: Liegen die Pressteile im Zehntelmillimeter-Bereich innerhalb der Maßtoleranzgrenze, zum Beispiel beim Heckleuchten-Ausschnitt des Seitenrahmens? ... Mit der Entscheidung, den COMET 5 bei uns im Hause einzusetzten, konnten wir zwei positive Veränderungen gleichzeitig erzielen ... Der hohe Zeit- und Konstenaufwand, alle neuen Teile zur Prüfung z. B. nach München zu bringen, entfällt vollständig und durch den Einsatz des 3D Sensors von Steinbichler Optotechnik konnten wir gleichzeitig auf ein höchst innovatives Messverfahren umsteigen."
  • "Die Ergebnisse und Erfahrungen der gemeinsam vom Presswerk, Karosseriebau und der QS-Fertigung durchgeführten Versuche waren durchweg positiv."
  • "Und wir denken ernsthaft über eine Erweiterung unserer Prüfkapazitäten nach, d. h. dass die Anlage für das Presswerk Süd dupliziert werden soll."
  • "Die professionelle Beratung und Betreuung durch die Mitarbeiter der Firma Steinbichler und die exzellente Schulung zu den Produkten, haben uns nachhaltig zufrieden gestellt und durch den zusätzlichen Erwerb von weiteren Softwarelizenzen konnten wir das Angebot an unsere Studenten noch erweitern."

Anfahrt / Adresse



Carl Zeiss Optotechnik GmbH
Georg-Wiesböck-Ring 12
83115 Neubeuern
+49 8035 8704 0


Die Kontaktdaten unserer weltweiten Händler finden Sie hier.

Referenzen

Automobilindustrie
Audi AG - BMW AG -Daimler AG - Honda - Hyundai - MAN-Nutzfahrzeuge AG - ...

Reifenindustrie
Bandag - Black Star - Bridgestone - ...

Luft- und Raumfahrt
Airbus - Boeing - EADS (MBB) - MTU Aerospace - Rolls-Royce - ...

Elektronik / Computerindustrie etc.
Robert Bosch GmbH - Hitachi - Panasonic - ...

Andere Branchen
Blaser Jagdwaffen - Ferrero - Krones AG - GE Oil & Gas - Gaggenau - ...

Kommende Termine

Jun
20

20.06.2017 - 23.06.2017

Jun
21

21.06.2017 - 24.06.2017

Jun
21

21.06.2017 - 23.06.2017

Jun
28

28.06.2017 - 29.06.2017

Jul
4

04.07.2017 - 07.07.2017