Carl Zeiss Optotechnik GmbH - Optische Messtechnik

Fordern Sie das Whitepaper zur Oberflächeninspektion kostenlos an




Ja, ich möchte in Zukunft interessante Neuigkeiten rund um die Firma ZEISS Optotechnik erfahren.
(Sie haben jederzeit die Möglichkeit, sich von unserem Newsletter abzumelden)




Die mit * gekennzeichneten Felder benötigen wir, um Ihre Anfrage bestmöglich zu beantworten.

Welchen Nutzen hat die Einführung eines automatischen Oberflächen-Prüfsystems?

VORTEILE DER OBERFLÄCHENPRÜFUNG

Die Oberflächenqualität eines Bauteiles ist letztendlich die vom Kunden wahrgenommene Qualität des gesamten Produktes. Durch den enormen Wettbewerbsdruck, der auch in Ihrem Markt herrscht, wird es daher zunehmend zu einem Wettbewerbsvorteil, makellose Oberflächen am Produkt zu präsentieren.
Sie möchten auch Oberflächenfehler an dreidimensional verformten Teilen direkt in der Fertigung oder im Rohbau erkennen? Dann erhalten Sie hier detaillierte Informationen über die Möglichkeiten einer Oberflächenprüfung.

Ein automatisiertes Auffinden von Oberflächenanomalien kann zum heutigen Zeitpunkt, Stand der Technik nur optisch erfolgen. Auch das herkömmliche Anschleifen von Oberflächen mit Abziehsteinen durch einen Qualitätsfachmann ist nur die Vorarbeit, um Oberflächenfehler für das menschliche Auge besser oder überhaupt sichtbar zu machen.
Optotechnische Systeme, wie sie heute am Markt anzutreffen sind, bieten hier je nach ihren Fähigkeiten einen sehr guten Lösungsansatz.

Lesen Sie weiter:
• „Die Oberfläche“ - ihre Qualität und Wirkung
• Probleme herkömmlicher Methoden oder doch Problemstellung
• Der Faktor Mensch
• Fehlerkostenentwicklung und Imageverlust
• Lösungsansatz
• Fehlerbilder
• Das Messprinzip / Hardware
• Aufnahme und Auswerte-Software
• Messergebnisse und deren Beurteilung
• Fazit

Das sagen unsere Kunden

  • "Mit der Einführung des COMET LƎD Sensors konnten die Durchlaufzeiten in der Entwicklung um ein Vielfaches verkürzt werden. Dies ermöglicht uns eine schnellere Umsetzung in der Reaktion auf Modetrends und die Entwicklung von Zwischenkollektionen für das eigene weltweite Retail-Business."
  • "Mit dem Steinbichler Sensor sind wir für die Zukunft gut gerüstet und können auch den gestiegenen Anforderungen unserer Kunden Rechnung tragen."
  • „Bis zum aktuellen Zeitpunkt verlief die Zusammenarbeit mit Steinbichler immer reibungslos. Der technische Support hat uns schon einige Male eine Menge Zeit und Ärger erspart und auch der Vertrieb ist jederzeit hilfsbereit und stellt sich gerne auf unsere besonderen Bedürfnisse als Institut einer Universität ein."
  • "Das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis des Steinbichler Sensors hat uns ebenso überzeugt, wie die einfache Erlernbarkeit des Systems."
  • "Das sehr gute Preis-/Leistungsverhältnis garantiert uns eine kurze Amortisationszeit und die durchweg positiven Rückmeldungen bestätigen unsere Entscheidung, in diese Technologie investiert zu haben."

Anfahrt / Adresse



Carl Zeiss Optotechnik GmbH
Georg-Wiesböck-Ring 12
83115 Neubeuern
+49 8035 8704 0


Die Kontaktdaten unserer weltweiten Händler finden Sie hier.

Referenzen

Automobilindustrie
Audi AG - BMW AG -Daimler AG - Honda - Hyundai - MAN-Nutzfahrzeuge AG - ...

Reifenindustrie
Bandag - Black Star - Bridgestone - ...

Luft- und Raumfahrt
Airbus - Boeing - EADS (MBB) - MTU Aerospace - Rolls-Royce - ...

Elektronik / Computerindustrie etc.
Robert Bosch GmbH - Hitachi - Panasonic - ...

Andere Branchen
Blaser Jagdwaffen - Ferrero - Krones AG - GE Oil & Gas - Gaggenau - ...

Kommende Termine

Mär
28

28.03.2017 - 30.03.2017

Mär
28

28.03.2017 - 30.03.2017

Mär
28

28.03.2017 - 30.03.2017

Apr
3

03.04.2017 - 06.04.2017

Apr
4

04.04.2017 - 07.04.2017