Carl Zeiss Optotechnik GmbH - Optische Messtechnik
  • 1
  • 2
  • 3

Kunst und Kultur

Kunst und Kultur Referenzen

Bei der Nachbildung von Kunst- und Kulturgütern ist die hohe Genauigkeit der gelieferten Digitalisierdaten von großer Wichtigkeit. Unsere Systeme bieten genau diese Voraussetzung.

Die Firma ZEISS Optotechnik bietet Ihnen höchste Qualität für Ihre Anforderung. Sie können durch die unterschiedlichen zur Verfügung stehenden Messtechniken (z. B. Streifenlichtprojektion oder Laserscanner) viele Herausforderungen mit dem für Sie passendem System lösen.

Alles aus einer Hand. Unsere Mitarbeiter können auf ein großes Portfolio zurück greifen um die beste Lösung für Sie zu finden.

Ein kleiner Auszug unserer Referenzen:

FH München, Fraunhofer Gesellschaft, FHTE Esslingen, University of Madrid, IOTA, Jiaotong University und viele mehr.

Kundenmeinungen Anwenderberichte
„Insbesondere die flexible Anpassungsfähigkeit an die vielfältigen Messsituationen und die einfache Bedienbarkeit der Messsystemsoftware haben uns den Einsatz sehr erleichtert und überzeugende Messergebnisse geliefert.“
Dipl.-Ing. Michael Sorg, Abteilungsleiter Energiesysteme und Werkstoffprüfung
BIMAQ - Universität Bremen

Lesen Sie bereits realisierte Aufgabenstellungen mit unseren Systemen.

Unsere Anwenderberichte aus dem Bereich Kunst und Kultur sollen Ihnen einen Überblick geben, welche Lösungen wir Ihnen in der optischen Messtechnik auch in Ihrem Bereich anbieten können:

BIMAQ setzt auf Streifenlichtprojektion
Digitalisierung des Renaissance-Innenhofes der Festung von Vélez Blanco im Metropolitan Museum of Art (New York)
STEINBICHLER COMET 5 - Edico a.s., Slovakia
COMET 5 - DAS „MAKING OF“ DES VIRTUELLEN BLERIOT XI 3D MODELLS

Mögliche Messverfahren im Bereich Kunst und Kultur Whitepaper

Die Firma ZEISS Optotechnik bietet Ihnen verschiedene Messverfahren um Objekte perfekt zu digitalisieren.

Vertrauen Sie auf die Möglichkeiten in den Bereichen der 3D Digitalisierung, basierend auf Streifenlichtprojektion, Laserscanning und Photogrammetrie.

Sie haben die Möglichkeit mit unseren Whitepapern sich weitere, neutrale Informationen zu den Themen optische Messtechnik, Laser Scanning und automatisierte Anlagen zu beschaffen.

Unsere Whitepaper sollen Ihnen den Einstieg in unsere Möglichkeiten anhand neutraler Informationen erleichtern.

Noch Fragen?!  
Sie haben Fragen oder wünschen eine Demo bei Ihnen vor Ort? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme. Füllen Sie das folgende Formular aus und erhalten Sie in Kürze die gewünschten Informationen oder rufen Sie uns an:

Kontakt:
Telefon:+49 (0) 8035 8704-0
Telefax:+49 (0) 8035 1010

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Nachbildung von Kunst- und Kulturgütern unter Verwendung eines Digitalisierungssystems


Die Kunst und Kultur bietet uns wertvolle, einmalige Schätze der Geschichte, die es zu schützen und zu bewahren gilt. Es sind einzigartige Gegenstände der längst vergangenen Zeit, die uns immer wieder neue Einblicke und neue Erkenntnisse liefern.

Die Digitalisierung - die Kunst zum Anfassen nah
Durch den Einsatz modernster Technologien können nun sowohl die rarsten Beispiele der Kunstgeschichte wie auch die außerordentlichen Einzelstücke der Kultur mit höchster Präzision nachgebildet werden. Damit ist es möglich, die einzelnen Gegenstände überall und jederzeit den Menschen zugänglich zu machen, die zuvor niemals - oder nur höchst eingeschränkt - die einzelnen Objekte hätten betrachten dürfen.

Der technische Fortschritt zum Nutzen der Kunstgeschichte
Die originalgetreuen Nachbildungen sind heute durch die Verwendung der modernsten optischen Messsysteme möglich. Bei der 3D Digitalisierung sind insbesondere folgende Methoden zu empfehlen:

•    Die Blaulichtstreifenprojektion
•    Das Laser Scanning

Beide Vorgehensweisen bieten eine extrem hohe Genauigkeit. Die Nachbildungen werden damit bis ins kleinste Detail originalgetreu wiedergegeben. Die optischen Messsysteme werden mit einer speziellen Software ausgeliefert, die eine schnelle und sichere Handhabung der Geräte ermöglicht. Die 3D Digitalisierung kann auf diese Weise zuverlässig und leicht eingesetzt werden.

Der Vorteil der Digitalisierung für heute und der Nutzen für die Zukunft
Der technische Fortschritt erlaubt es nun, die wertvollen Gegenstände der Kunst und der Kultur besser zu erhalten und dadurch die Vorteile zu erfahren, die zuvor nur schwer erreichbar waren. Den Museen ist es möglich, die digitalisierten Reproduktionen ihrer wertvollsten Objekte zu präsentieren. Auf diese Weise mindern sie erheblich die Wahrscheinlichkeit, dass die Kunstschätze beschädigt oder sogar gestohlen werden.

•    Die Digitalisierung erleichtert maßgeblich die Arbeit der Restauratoren, da die Kunstwerke erst in Nachbildung eingehend betrachtet werden können.
•    Eine leichte und platzsparende Archivierung der historischen Gegenstände ist nun einfach realisierbar.

Kontaktieren Sie jetzt die Experten der Steinbichler Optotechnik GmbH, um sich bei der Auswahl der optimalen technischen Lösung umfassend beraten zu lassen.

Das sagen unsere Kunden

  • "Durch den modularen Aufbau des Messsystems mit seinen verschiedenen Messfeldern und Auflösungen, sind wir auch in der Zukunft in der Lage, neue Kundenanforderungen schnell und zur vollsten Zufriedenheit umzusetzen."
  • "Das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis des Steinbichler Sensors hat uns ebenso überzeugt, wie die einfache Erlernbarkeit des Systems."
  • "Die Oberflächeninspektionsanlage im Presswerk Nord überzeugt durch ihre Zuverlässigkeit und ist fester Bestandteil in unserem Prüfprozess."
  • "Außerdem werden die Prüfzeiten reduziert und damit kann die Anzahl an Prüfungen erhöht werden, was Anlagenstillstände und Kosten für Ausschuss bzw. Nacharbeit nachhaltig reduziert."
  • "Eines unserer Ziele ist es, die Anlieferqualität der Lieferanten zu verbessern. Dieses Ziel wurde dank der Anschaffung des STEINBICHLER COMET 5 Systems erreicht. Dank der einfachen Handhabung des Systems und der Software sind wir in der Lage, schnelle Messungen ohne Kleben von Marken etc. durchzuführen. Neben der Produktqualität schätzen wir auch die immer sehr gute Zusammenarbeit mit der Firma Steinbichler."

Anfahrt / Adresse



Carl Zeiss Optotechnik GmbH
Georg-Wiesböck-Ring 12
83115 Neubeuern
+49 8035 8704 0


Die Kontaktdaten unserer weltweiten Händler finden Sie hier.

Referenzen

Automobilindustrie
Audi AG - BMW AG -Daimler AG - Honda - Hyundai - MAN-Nutzfahrzeuge AG - ...

Reifenindustrie
Bandag - Black Star - Bridgestone - ...

Luft- und Raumfahrt
Airbus - Boeing - EADS (MBB) - MTU Aerospace - Rolls-Royce - ...

Elektronik / Computerindustrie etc.
Robert Bosch AG - Hitachi - Panasonic - ...

Andere Branchen
Blaser Jagdwaffen - Ferrero - Krones AG - GE Oil & Gas - Gaggenau - ...

Kommende Termine

Feb
24

24.02.2017 - 25.02.2017

Feb
28

28.02.2017 - 03.03.2017

Feb
28

28.02.2017

Feb
28

28.02.2017 - 02.03.2017

Mär
2

02.03.2017